Chinesischer Garten mit Teehaus im Mannheimer Luisenpark

Verein

Der Freundeskreis stellt sich vor

Die Idee zur Gründung eines Freundeskreises für das Chinesische Teehaus im Luisenpark Mannheim entstand anlässlich der Ausstellungseröffnung mit Werken des chinesischen Porzellankünstlers Shao Tongyi im Mai 2004. Im gleichen Jahr, am 1. Dezember, wurde der "Freundeskreis Chinesischer Garten mit Teehaus e.V." gegründet.

Der Freundeskreis hat es sich zur Aufgabe gemacht, zur Vermittlung chinesischer Kunst und Kultur in Mannheim beizutragen. So fördert er insbesondere Veranstaltungen des Teehauses, die z.B. chinesisches Kunsthandwerk, chinesische Musik oder chinesischen Tanz zum Thema haben. Vor allem trägt der Freundeskreis dazu bei, durch ein vielfältiges Angebot den Besuchern seiner Veranstaltungen chinesische Kultur, Mentalität und Geschichte, in Form von Reiseberichten, Vorträgen und Lesungen zu vermitteln.

Darüber hinaus erwirbt der Freundeskreis gelegentlich Exponate derjenigen Künstler und Künstlerinnen, die im Teehaus ihre Kunst gezeigt haben. Diese Kunstwerke werden im Teehaus ausgestellt.

VaseVase
Porzellan-Vase von Prof. Lu Chun-tao, Shanghai

Allgemeine Informationen zu Öffnungszeiten des Chinesischen Gartens etc. finden Sie unter www.luisenpark.de